02.03.2016

Aus „mpm“ wird „MPM²“

Unsere einzigartige Positionierung spiegelt sich nun auch im Logo wider.

„Eine neue Zeit braucht eine neue Art von Agentur.“ Mit diesem selbstbewussten Statement macht die Mainzer Kommunikationsagentur MPM zum Jahresstart ernst. Die einzigartige Positionierung des Unternehmens bringt ein neuer Markenauftritt auf eine klare Formel: MPM2. Denn MPM verbindet in einem innovativen Geschäftsmodell Agenturleistungen aus den Bereichen Content Marketing und Design mit dem Potenzial eines Beratungs- und Systemhauses. Neben dem gesamten Portfolio der Unternehmenskommunikation bietet MPM seinen Kunden auch Prozessberatung und Systemlösungen, um die Effizienz in der Unternehmenskommunikation zu optimieren.

„2“ im Logo für die Geschäftsfelder

Die Agentur bündelt die zwei bisher getrennten Geschäftsfelder Corporate Communications und Publishing Resource Management zu einer völlig neuen Dienstleistung: Performance Publishing. „Mit dieser einzigartigen Verbindung aus Kreativität und Technologie sind wir das Agenturmodell der Zukunft“, erklärt Philipp Mann, geschäftsführender Gesellschafter von MPM. „Unsere Kunden profitieren von ganzheitlichen Kommunikationslösungen, die überzeugende Konzepte und ausgereiftes Design mit effizientem Prozessmanagement und modernen Publishing-Management-Systemen kombinieren.“

Mit dem neuen Logo bekommt das Geschäftsmodell ein unverwechselbares Profil. Aus MPM wird MPM2. „Seit der Gründung vor mehr als 15 Jahren ist unsere Agentur kontinuierlich gewachsen. Mit unserem umfassenden Leistungspaket haben wir uns als starker Player am Markt etabliert“, betont Frank Bockius, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von MPM. „Die neue Schreibweise des Agenturnamens in Versalien verbildlicht diese stetige positive Entwicklung, die hochgestellte ‚2‘ greift die inhaltliche und strategische Verknüpfung der Geschäftsfelder in prägnanter Weise auf.“


Neue Website mit Blog

Auf der neu gelaunchten Website unter www.mpm.de sind vielfältige Informationen zur Agentur und natürlich zahlreiche Projektbeispiele zu finden. Hinzu kommt ein Blog mit Beiträgen zu den Themen Unternehmenskommunikation und Design, Prozessoptimierung und Systemtechnologien sowie zur digitalen Transformation. Zur optimalen Darstellung der Inhalte auf mobilen Endgeräten ist www.mpm.de responsiv gestaltet worden. Neben der Website wurden im Rahmen des Corporate-Design-Relaunchs auch alle Broschüren und Whitepaper sowie die Geschäftsausstattung neu aufgelegt.

Anknüpfend an den Rollout startet MPM im Frühjahr mit dem Workshop-Programm 2016. Den Schwerpunkt bildet die digitale Revolution in der Unternehmenskommunikation. Im Verlauf der Veranstaltungsreihe vermitteln die Experten der Agentur in Workshops, Roadshows und Webinaren praxisnahes Wissen für erfolgreiche Kommunikationslösungen und effizientes Publishing. Eine neue Auflage gibt es von der MPM Corporate Reporting Conference. Ein weiteres Branchenforum sei zum Thema „Interne Kommunikation“ geplant, so  Frank Bockius und Philipp Mann.