Conference

Internal Communications Conference
24.10.2019

Das MPM-Branchenforum zur Mitarbeiterkommunikation im digitalen Wandel:
Trends, Herausforderungen, Best-Practice-Beispiele

Wir laden Sie ein!

Die Digitalisierung der Arbeitswelt trifft die interne Kommunikation mit voller Wucht und wird dies auch in den kommenden Jahren weiter tun. Wer diese Entwicklung mit anführen möchte, darf sich nicht nur mit den Herausforderungen von morgen befassen, sondern muss deutlich weiter nach vorn blicken.

Gemeinsam mit dem Zukunftsinstitut haben wir deshalb im Frühjahr 2018 einen Future Room installiert und mit ausgewählten Experten über die Zukunft der internen Kommunikation diskutiert. Die Ergebnisse dieses Austauschs und die daraus resultierenden Thesen präsentieren wir erstmals auf der Internal Communications Conference. Ebenso die Ergebnisse unserer gemeinsam mit SCM erhobenen aktuellen Studie zu mobilen Anwendungen in der Praxis der internen Kommunikation.

Im vergangenen Jahr haben wir zudem viele neue Digitalisierungsprojekte der internen Kommunikation für unsere Kunden realisieren dürfen. Wir freuen uns, eine Auswahl an erfolgreichen Lösungsansätzen für digitale Magazine und Mitarbeiter-Apps führender Unternehmen vorzustellen.

So wird die Internal Communications Conference erneut zur idealen Plattform für den Erfahrungsaustausch aus Wissenschaft, Agentur- und Unternehmenswelt.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Philipp Mann

Benefit

  • Das MPM-Branchenforum vermittelt die zentralen Heraus­forderungen, Trends und Perspektiven der Mitarbeiter­kommunikation im digitalen Wandel. Best Cases zeigen neue Erkenntnisse auf, um eigene Projekte erfolgreich realisieren zu können.

Zielgruppe

  • Mitarbeiter aus den Bereichen Unternehmens­kommunikation, die sich mit Mitarbeitermedien und Digitalisierungs­strategien befassen.

Anmeldung

Für Veranstaltung anmelden

Ich möchte an folgenden Veranstaltungen teilnehmen:

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Seminaren oder Veranstaltungen und/oder die Absage gegenüber einzelnen Teilnehmern (spätestens eine Woche vor Beginn) vorbehalten müssen. Wir behalten uns vor, Teilnehmer von der Teilnahme an MPM-Veranstaltungen auszuschließen. In jedem Fall sind wir bemüht, Ihnen Absagen oder notwendige Änderungen so früh wie möglich mitzuteilen. Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten, soweit der Gesamtcharakter der Veranstaltung dadurch gewahrt bleibt (dies umfasst z. B. Referentenwechsel, unwesentliche Änderungen im Veranstaltungsablauf oder eine zumutbare Änderung des Veranstaltungsortes. Müssen wir ein Seminar oder eine Veranstaltung insgesamt oder Ihre Teilnahme an einem Seminar oder einer Veranstaltung absagen, haften wir nicht für etwaige verauslagte Kosten des Teilnehmers (Reisekosten, Verdienstausfall). Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens von Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen von MPM.