Conference

Internal Communications Conference
24.10.2019

Das 4. MPM-Branchenforum zur aktiven Gestaltung des Wandels in der Mitarbeiterkommunikation – jetzt anmelden und kostenfreie Teilnahme sichern!

Wir laden Sie ein!

Auch die Interne Kommunikation wird immer digitaler. Damit stellt sich die Frage, wie sich Mitarbeitermedien, Systeme und HR-Prozesse integrieren lassen. Darüber hinaus muss sich auch die Interne Kommunikation an ihren Erfolgen messen lassen.

Erfahren Sie mehr über wichtige Kennzahlen, Benchmarks und Tools – und tauschen Sie sich über die Best Cases der Unternehmenswelt aus.

Wir freuen uns auf Sie!

Philipp Mann

Benefit

  • Das MPM-Branchenforum vermittelt die zentralen Heraus­forderungen, Trends und Perspektiven der Mitarbeiter­kommunikation im digitalen Wandel.
  • Best Cases zeigen neue Erkenntnisse auf, um eigene Projekte erfolgreich realisieren zu können.

Zielgruppe

  • Entscheider und Mitarbeiter aus den Bereichen Unternehmenskommunikation, Interne Kommunikation, Onlinekommunikation

Programm

ICC Programm 2019

Programmdownload

pdf | 1,94 MB

Analysen, Trends und Impulse

10:00

Welcome mit Kaffee und Snacks

10:30

Begrüßung

10:45

Studie: Mobile IK goes Digital Workplace


IK, HR und IT – Konvergenz oder Koexistenz? Wie integrieren sich Mitarbeitermedien, Systeme und HR-Prozesse? Wie sieht das Zusammenspiel aus Technik, Personalverwaltung und interner Kommunikation heute – und morgen – aus? Eine gemeinsame Studie von MPM und SCM.

  • Philipp Mann, MPM
11:30

Mission Bildung


Das neue Mitarbeitermagazin der Klett Gruppe macht erlebbar, was alle Mitarbeiter verbindet: der Wille, Bildung zu befördern. „WIR. KLETT“ erscheint als hochwertiges Printmagazin, das auf authentische Bilder und journalistischen Content setzt.

  • Karen Rehberger, Klett Gruppe
12:30

Mittagspause

Von Praxisbeispielen lernen

13:30

Welcome to the jungle!


Die ING ist die erste Bank in Deutschland, die ihre gesamte Organisationsform konsequent auf agiles Arbeiten ausrichtet. Wie können die eigenen Mitarbeiter für diese Reise bestmöglich vorbereitet und begeistert werden? Mit einer groß angelegten Kampagne, die nicht nur informiert, sondern auch Spaß macht.

  • Sabine Vreden, ING
14:15

Beschäftigtenmagazin – digital, regional!


Mehr Nähe, mehr Relevanz: Das responsive Online-Beschäftigtenmagazin WIR der gesetzlichen Unfallversicherung VBG bietet neben übergreifenden Themenschwerpunkten lokale Nachrichten aus den Standorten. VBG-Beschäftigte sind als Lokalredakteurinnen und Lokalredakteure im Einsatz. Ein Content-Management-System ermöglicht zudem die eigenständige Contentpflege.

  • Jens Petri, VBG
15:00

Kaffeepause

15:30

Mehr Effizienz mit System


Das Unternehmen für Medizin- und Sicherheitstechnik Dräger nutzt für die Erstellung der Mitarbeiterzeitung ein Redaktionssystem. Das Ergebnis: weniger Korrekturschleifen, mehr Effizienz und Übersichtlichkeit.

  • Stefanie Moraht-Marx
16:15

Mitarbeitermagazin in acht Sprachen


Der Pharmakonzern STADA ist weltweit aktiv – genauso international ist auch die Belegschaft. Deshalb hat das Unternehmen auch seine Mitarbeiterzeitung internationalisiert: STADAWORLD.WIDE erscheint in acht Sprachen und wird in allen Ländergesellschaften veröffentlicht.

  • Martina Hientz, STADA Group
17:00

Netzwerken und Get-together

Veranstaltungsort

Sofitel Frankfurt Opera
Opernplatz 16 
60313 Frankfurt am Main

Anzeigen in Google Maps

Anreise

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

S-Bahn: S1-S6, S8, S9 "Taunusanlage"
U-Bahn: U6, U7 "Alte Oper"
Bus: 64 "Alte Oper"

Parkmöglichkeiten
Öffentliche Parkgarage: "Q PARK" 320 Parkplätze

Anmeldung

Für Veranstaltung anmelden

Ich möchte an folgenden Veranstaltungen teilnehmen:

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Seminaren oder Veranstaltungen und/oder die Absage gegenüber einzelnen Teilnehmern (spätestens eine Woche vor Beginn) vorbehalten müssen. Wir behalten uns vor, Teilnehmer von der Teilnahme an MPM-Veranstaltungen auszuschließen. In jedem Fall sind wir bemüht, Ihnen Absagen oder notwendige Änderungen so früh wie möglich mitzuteilen. Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten, soweit der Gesamtcharakter der Veranstaltung dadurch gewahrt bleibt (dies umfasst z. B. Referentenwechsel, unwesentliche Änderungen im Veranstaltungsablauf oder eine zumutbare Änderung des Veranstaltungsortes. Müssen wir ein Seminar oder eine Veranstaltung insgesamt oder Ihre Teilnahme an einem Seminar oder einer Veranstaltung absagen, haften wir nicht für etwaige verauslagte Kosten des Teilnehmers (Reisekosten, Verdienstausfall). Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens von Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen von MPM.