09.03.2017

MPM und Zalando bringen Geschäftsbericht in die dritte Dimension

Welcome to Zalando City: Der Geschäftsbericht der Online-Modeplattform macht „Zalando City“ per Virtual Reality erlebbar.


Mainz, 09.03.2017 – Am 1. März 2017 hat Zalando seinen Geschäftsbericht 2016 veröffentlicht. Betreut wurde das crossmediale Projekt, das neben einem Print- und Online-Bericht auch eine App mit Virtual-Reality-Inhalten umfasst, von der Mainzer Kommunikationsagentur MPM. Unter dem Motto „Discover Zalando City“ nimmt der Geschäftsbericht seine Leser mit auf eine Reise durch die große Zalando-Welt. 

Eintauchen in die virtuelle Zalando-Welt

Die dazugehörige App, die über den App Store sowie den Google Play Store heruntergeladen werden kann, ist mit und ohne VR-Brille nutzbar. Passend zum Konzept des Geschäftsberichts wurden Cardboards im Reisekoffer-Look produziert, die den Erlebnisfaktor beim Eintauchen in die virtuelle Zalando-Welt erhöhen.

Auch ohne VR-Brille kann der Leser die Zalando City und ihre Bewohner in der 360-Grad-Ansicht erkunden. Auch der Online-Geschäftsbericht greift diese 360-Grad-Welt prominent in einer interaktiven Bühne auf. Weitere Informationen sowie Videomaterial können über Pins innerhalb der Stadtansicht abgerufen werden.

Innovatives Konzept am Puls der Zeit

„Zalando hat eine ganze Industrie und das Einkaufsverhalten von Millionen Kunden in Europa verändert. Mit der gleichen Innovationskraft etablieren wir neue Kommunikationsformate wie Zalandos ersten vollständig digitalen Geschäftsbericht mit angebundener Virtual Reality App“, sagt René Gribnitz, VP Communications bei Zalando. „Die Verbindung aus Konzept und Technologie repräsentiert nicht nur die Strategie von Zalando – sie hat es auch geschafft, den Geschäftsbericht so spannend zu machen wie das Unternehmen selbst“, meint Philipp Mann, geschäftsführender Gesellschafter bei MPM. „Die Zusammenarbeit für dieses besondere Berichtsprojekt war für unser Kreativ-Team eine große Herausforderung und Bereicherung zugleich.“