02.02.2018

Erfolgreiches Neugeschäft für MPM

Neue Kunden, neue Etats, neue Projekte: MPM setzt Wachstumskurs im Geschäftsjahr 2017 weiter fort.

Mainz, 2. Februar 2018 – Ob adidas, Audi, Osram oder Sanofi: Dank der einzigartigen Verbindung aus Kreativagentur und Systemhaus hat die Mainzer Kommunikationsagentur MPM im Jahr 2017 zahlreiche Neukunden hinzugewonnen.

Im Geschäftsfeld Corporate Reporting holte MPM mit dem Print- und Online-Geschäftsbericht von Sportartikelhersteller adidas ein neues Großprojekt nach Mainz. Mit der Mitarbeiter-App für den Automobilhersteller Audi, dem crossmedialen Magazinkonzept für den Lichtkonzern Osram und dem hochwertigen Printmagazin für das Pharmaunternehmen Sanofi bauten die Mainzer ihre Kompetenz in Sachen Interne Kommunikation weiter aus. Darüber hinaus betreut MPM im Geschäftsfeld Corporate Publishing seit Ende 2017 auch das internationale Kundenmagazin der Bahn-Tochter DB Cargo – komplett inklusive Redaktion. Interessant: Alle Kunden nutzen neben der Kreativleistung von MPM auch Publishing-Technologie des Hauses. So setzt zum Beispiel adidas in Zukunft auf den MPM Online Publisher als Redaktions­system für die Berichtsproduktion.

Mit mehreren laufenden Website-Relaunches beweist MPM erneut seine Online-Kompetenzen. So begleitet das Unternehmen unter anderem die komplette Neuausrichtung der Website der HAW Hamburg (Hochschule für Angewandte Wissenschaften) – von der Konzeption bis hin zur technischen Umsetzung. Für den Bildungsdienstleister Klett Gruppe übernimmt MPM mit der Neugestaltung der Website und des Mitarbeitermagazins gleich mehrere Großprojekte.

Über das Neukundengeschäft hinaus realisiert die Mainzer Kommunikationsagentur auch bei den Bestandskunden neue Projekte – wie beispielsweise die Einführung einer Mitarbeiter-App für die Targobank. „Wir freuen uns über die aktuelle Entwicklung – und vor allem auf viele weitere spannende Projekte“, sagt Philipp Mann, geschäftsführender Gesellschafter von MPM.