25.01.2019

Gemeinsame Mission: Bildung

Das neue Mitarbeitermagazin der Klett Gruppe macht erlebbar, was alle Mitarbeiter verbindet.

In dezentral geführten Unternehmen mit vielen eigenständigen Gesellschaften, Einheiten und Standorten ist eine übergreifende Mitarbeiterkommunikation eine besondere Herausforderung. Die Klett Gruppe zählt zu diesen Unternehmen. In Deutschland ist der Name Klett noch immer vorwiegend als Verlag für Lehr- und Lernmedien bekannt. Dass zur Unternehmensgruppe auch Hochschulen, Kindertagesstätten und Schulen gehören, wissen die wenigsten. Vor 121 Jahren als Stuttgarter Verlag und Druckerei gegründet, zählt die Klett Gruppe heute zu den führenden Bildungsunternehmen in Europa und ist mit mehr als 60 Unternehmen in 16 Ländern weltweit aktiv. Die Unternehmen der Gruppe sind nicht nur in unterschiedlichen Märkten aufgestellt, sie agieren auch sehr unabhängig und eigenständig. Und doch verbindet sie alle ein gemeinsames Engagement: der Wille, Bildung zu befördern.

Verbindendes stärken, Identifikation stiften

Diese Gemeinsamkeit und das Zugehörigkeitsgefühl zu einer dynamischen und kontinuierlich wachsenden Bildungsgruppe wollten die Kommunikationsverantwortlichen der Klett Gruppe stärken – mit einem Magazin für alle 5.100 Mitarbeiter weltweit. Unsere Agentur entwickelte Konzept und Design für das neue Medium – und wir hatten dabei die gemeinsam definierten Kommunikationsziele im Blick: über die Vielfalt der Unternehmensgruppe zu berichten, aber gleichzeitig ein Verständnis für das Gemeinsame zu schaffen und so die Identifikation zu stärken. Jeder einzelne Mitarbeiter sollte sich in dem neuen Mitarbeitermagazin wiederfinden können.

 

Die erste Ausgabe erschien im Dezember 2018 ...

Um diese Ziele zu erreichen, legten die Verantwortlichen bei Klett auf eines besonderen Wert: auf Qualität. Statt hoher Frequenz und hohem Seitenumfang lag die Priorität auf ansprechendem Design, authentischen Bildern und hochwertigem Content. „Die Verantwortlichen bei Klett haben unserem Kreativteam dabei freie Hand gelassen“, berichtet MPM-Accountmanagerin Cora Banek. „Dieses große Vertrauen in unsere Beratung und Kompetenz als erfahrener Corporate-Publishing-Partner gestaltet die Zusammenarbeit sehr angenehm und professionell – das zeigt sich auch im Ergebnis.“


Großer Erzählbogen ohne „interne Brille“

Die erste Ausgabe von „WIR. KLETT“, die im Dezember 2018 erschien, hat diese hohen Vorgaben erfüllt. Alle Bilder wurden eigens für das Magazin geshootet. Die Inhalte erstellten vorwiegend externe Journalisten, um die oftmals vorherrschende „interne Brille“ von Anfang an zu vermeiden und Themen aus einer unvoreingenommenen und neuen Perspektive vorzustellen.

... mit dem Fokusthema „Neugier“.

Ein umfassendes und journalistisch aufbereitetes Schwerpunktthema verleiht „WIR. KLETT.“ Magazincharakter und spannt dabei den großen erzählerischen Bogen, wie der Leser es von Kiosktiteln gewohnt ist. „Neugier“ lautet der Schwerpunkt der ersten Ausgabe – was läge näher für ein Unternehmen, das Bildung fördert? Verschiedene Beiträge beleuchten, wie uns Neugier dazu bringt, uns weiterzuentwickeln – vom kindlichen Entdecken der Welt bis hin zum Erfolgskriterium Neugier für eine gelungene Integration. Ein Hirnforscher berichtet als Gastautor über das „Erkundungssystem“ im Gehirn, das unser Gefallen am Neuen biologisch steuert. Neben dem Schwerpunktthema sind wiederkehrende Formate wie Reportagen, Interviews und Standortberichte beziehungsweise Unternehmensporträts fester Bestandteil des Magazinkonzepts zu „WIR. KLETT.“ 

 

MPM-Workshop eröffnet erfolgreiche Zusammenarbeit

 

MPM unterstützt die Klett Gruppe auch noch bei anderen Projekten tatkräftig. Eine Teilnahme der Kommunikationsverantwortlichen an unserer MPM-Roadshow in Mainz im Jahr 2017 war der Startschuss für die Zusammenarbeit. Die Klett Gruppe beauftragte uns mit einer umfassenden Beratung für ihre interne Kommunikation. In einem gemeinsamen Strategieworkshop entstand so ein mehrjähriger Fahrplan, aus dem sich verschiedene Projekte und Arbeitspakete für MPM entwickelten. So realisierten wir im August 2018 den Relaunch der Corporate Website www.klett-gruppe.de und sind mit Unternehmenspräsentationen sowie einem Relaunch des bestehenden Intranets beauftragt.