07.07.2017

Erfolgreiche Corporate Reporting Conference 2017

Die Teilnehmer unserer Corporate Reporting Conference erwarteten die neuen Reporting-Trends, Impulse, Ideen und Einblicke in erfolgreiche Projektumsetzungen.

Unsere diesjährige CRC fand am 29. Juni im Steigenberger Hotel in Frankfurt statt und war außerordentlich gut besucht. Die verschiedenen Vorträge behandelten die wichtigsten Entwicklungen und Herausforderungen, die die Gestaltung und Umsetzung eines Geschäftsberichts heute prägen. Der Tag startete mit dem Trendmonitor 2017, für den wir die aktuellen Berichte der DAX-30-Unternehmen einer Querschnittsanalyse unterzogen haben. Ergänzt wurde dieser Überblick durch den Vortrag von Manfred Piwinger und Kaevan Gazdar, die ebenfalls die DAX-30-Berichte genau unter die Lupe nahmen und detaillierte Hinweise für ein überzeugendes Reporting geben konnten. Auch der sprachliche Duktus eines Geschäftsberichts beeinflusst die Überzeugungskraft des Reports, wie Prof. Dr. Helmut Ebert in seinem Vortrag zur Sprache im Geschäftsbericht ausführlich erläuterte.

In der Mittagspause und beim reichhaltigen Buffet blieb genügend Zeit für den persönlichen Austausch mit den Referenten und zwischen den Teilnehmern. Am Nachmitttag stellte Ulla Hüppe von Henkel die Entwicklung der Nachhaltigkeitsberichterstattung in ihrem Unternehmen vor. Als Praxisbeispiel für effiziente Prozesse und Workflows wurde der Geschäftsbericht von Südzucker präsentiert, der seit einigen Jahren mithilfe des MPM-Redaktions­systems erstellt wird. Das Besondere beim KION Geschäftsbericht hingegen sind crossmedial aufbereitetet Storys, die über fast alle Social-Media-Kanäle gespielt werden und somit auch außerhalb der Berichts Verwendung finden.

Das Feedback der Teilnehmer und Referenten war durchweg positiv und wir freuen uns bereits auf die nächste CRC 2018!

Einige Eindrücke vom Tag haben wir in den folgenden Bildern festgehalten.

 

Begrüßung der rund 60 Teilnehmer im Steigenberger Hotel Frankfurter Hof

Begrüßung der rund 60 Teilnehmer im Steigenberger Hotel Frankfurter Hof

MPM-Geschäftsführer Philipp Mann fasste die Ergebnisse des MPM Trendmonitor 2017 zusammen

MPM-Geschäftsführer Philipp Mann fasste die Ergebnisse des MPM-Trendmonitors 2017 zusammen.

 

„Unter besonderer Beobachtung: Der deutsche Premiumindex im Vergleich“ von Manfred Piwinger und Kaevan Gazdag.

„Unter besonderer Beobachtung: Der deutsche Premiumindex im Vergleich“ von Manfred Piwinger und Kaevan Gazdar

Die Sprechereinstellungen „wollen“ und „für wahr halten“ war ein Schwerpunkt im Vortrag von Prof. Dr. Helmut Ebert

Die Sprechereinstellungen „wollen“ und „für wahr halten“ waren ein Schwerpunkt im Vortrag von Prof. Dr. Helmut Ebert.

In der Mittagspause und auch zwischendurch war für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

In der Mittagspause und auch zwischendurch war für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

Die crossmedial aufbereiteten Geschichten im Geschäftsbericht 2016 stellte Philipp Mann in Vertretung für Frank Brandmaier (KION) vor.

Die crossmedial aufbereiteten Geschichten im Geschäftsbericht 2016 stellte Philipp Mann in Vertretung für Frank Brandmaier (KION) vor.

Die Dax-30-Berichte und Broschüren standen den Teilnehmern zur Ansicht zur Verfügung.

Die DAX-30-Berichte und Broschüren standen den Teilnehmern zur Ansicht zur Verfügung.